Home | Kontakt | Anfahrt | Impressum | Links

Tradition in der Jägerausbildung

Mit 16 Tagen zum Jagdschein

 

6 Prüfungstermine pro Jahr geben Ihnen größtmögliche Planungssicherheit. Sie können die Unterrichtszeit nach Ihrem Zeitbudget entsprechend so flexibel wie möglich gestalten, das heißt, die Unterrichtstage können an einem Stück sein, tageweise oder auch an Wochenenden (einschließlich sonntags).

Sie erwartet 13 Tage flexibler Unterricht an der Jagdschule Niederrhein, Grundausbildung in der Theorie und im Revier und die Grundlagen des jagdlichen Schießens werden auf Haus Ingenraedt und nahe gelegenen Schießständen absolviert.
Unmittelbar vor der Prüfung folgen 3 Tage Wiederholung einschließlich Schießprüfung auf
dem Schießstand Garlstorf zwischen Hannover und Hamburg direkt an der A7 und Vorbereitung auf die schriftliche, praktische und mündliche Prüfung. Die Prüfung findet beim LJV in Hamburg statt.

Im Sommer finden 2 Schüler- und Studentenkurse statt (Preis für Schüler und Studenten: 2.450,– €).

Der Komplettpreis beinhaltet alle Kosten und beträgt 2.900,00 €. Im Komplettpreis enthalten sind Unterrichtsmaterial, sämtliche Munition, Schießstandgebühren, Leihwaffen und Prüfungsgebühren, lediglich Unterkunft und Verpflegung kommen hinzu.

Für Prüfungswiederholer bieten wir eine spezielle auf die individuellen Herausforderungen des Kandidaten abzielende und verkürzte Ausbildung mit abschließender Prüfung an.